Willkommen im @work Blog by ginlo

Autor: ginlo @work
Veröffentlicht am 1. Juni 2018

Digitalisierung war gestern. Wir leben und arbeiten bereits digital. Die Zusammenarbeit über digitale Tools und Prozesse ist längst zum Standard geworden. Informationen fließen in Echtzeit über den Äther. Wir kommunizieren den ganzen Tag digital. Die verwendeten Tools sind mannigfaltig, haben meist eines gemeinsam: sie stammen von den großen Playern des Silicon Valley.

Die zahlreichen Implikationen dieses Status Quo‘s in der digitalen Kommunikation wollen wir in Hinblick auf Datensicherheit und Datenschutz in unserem Blog beleuchten. Denn wir bei ginlo glauben, dass heute jedes Geschäftsgeheimnis digital vorliegt und auch mindestens einmal in seinem Lebenszyklus digital ausgetauscht, also kommuniziert wird.
Und hat nicht jedes Unternehmen Geheimnisse, die es wert sind geschützt zu werden? Das kann von einer Kontaktliste der Geschäftspartner bis hin zu komplexen Bauplänen für einzigartige Ingenieurskunst reichen. Mit der DSGVO sind es mittlerweile aber auch die personenbezogenen Daten von Mitarbeitern und Kunden die schützenswert sind - und die hat nun wirklich jeder.

Wir wollen analytisch bewerten, um Lösungsansätze nach dem derzeitigen Stand der Technik aufzuzeigen. Doch wir wollen auch zum Nachdenken anregen, kritisch hinterfragen und den Finger in die Wunde legen, bei Problemen für die es noch keine Lösung gibt. Denn unser Ziel ist, die digitale Welt von heute sicherer und besser zu machen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und freuen uns auf Ihr Feedback.

Ihr @work-Team von ginlo

Sie möchten mehr über ginlo @work erfahren?

Mehr über ginlo @work